Bericht zum Sieg der B Jugend gegen JSG Unna-Massen mit 26:24 (13:11)……Ochtrups Jannes Engels spielt himmlisch

Bericht zum Sieg der B Jugend gegen JSG Unna-Massen mit 26:24 (13:11).

Ochtrups Jannes Engels spielt himmlisch!

Die B-Junioren-Handballer von Arminia Ochtrup haben bewiesen, dass sie in der Landesliga sportlich bestens aufgehoben sind. Vor eigenem Publikum schlug das Team von Trainer Raphael Woltering am Sonntag die JSG Unna-Massen mit 26:24 (13:11).

Fast über die kompletten 50 Minuten lieferten sich die beiden Teams ein Duell auf Augenhöhe ab. In der Schlussphase schrieben die Arminen aber an ihrem Happy End. Der glänzend aufgelegte Mittelmann Jannes Engels, Benedikt Wülker per Doppelschlag und Carl Kötterheinrich bauten den Vorsprung von 22:21 vorentscheidend auf 26:22 (46.).

„Ich hatte zu keinem Zeitpunkt den Eindruck, dass wir verlieren könnten. Stark waren Jannes Engels und Jonathan Ilmer im Tor“, verteilte Woltering Fleißkärtchen.

Tore: Oelerich (8), Engels (5), Wülker (4), Lakomy (3), Mantke, Scheipers (beide 2), Kötterheinrich und Kracke (beide 1).