Ein Interview mit unserem Neuzugang Alex Sperling für die Saison 2020/2021!

Alex Sperling kommt nach 4 Jahren zurück zum SCA!

Zwei Jahre hat Alex schon in der Saison 14/15 sowie 15/16 für den SCA in der 1. Herren gespielt und kehrt nun wieder von seinem Heimatverein SUS Neuenkirchen zurück nach Ochtrup.

Diesbezüglich haben wir Ihm und seinem zukünftigen Trainer ein paar Fragen gestellt:

Wie ist der erste Kontakt entstanden?

Alex:

„Der Kontakt ist nie abgebrochen. Wir haben uns regelmäßig miteinander ausgetauscht, vor allem auch mit Luca Lehmann. Den ein oder anderen hat man auch an Wochenenden getroffen. Dann kam die konkrete Anfrage von Christian Woltering und damit der erste Anstoß meinen „handballerischen“ Plan neu zu überdenken.“

Was sind deine Beweggründe zum Wechsel?

Alex:

„Zuerst einmal: Mein Plan war es wieder zurück in die 1. Vom SuS zu gehen. Ich fühle mich nach wie vor unheimlich wohl bei den Jungs, menschlich gesehen ist es eine überragende Truppe, und deshalb ist mir die Entscheidung auch äußerst schwergefallen.

Der Wechsel zum SCAO hat deshalb mehrere Beweggründe:

  • Konzept & Spielweise welche Christian selbst als Aktiver Handballer an den Tag legt, welches er auch als Trainer nun umsetzen möchte
  • Er kennt meine Spielweise ebenfalls, mit dem Konzept kann ich mich identifizieren und glaube, dass ich meine Stärken in diesem auch abrufen kann
  • Die Mannschaft im Gefüge inkl. aller einzelnen Persönlichkeiten (also die persönliche Ebene innerhalb der Mannschaft)
  • Das handballerische Potential, dass in der Mannschaft auch in der Breite vorhanden ist.“

Wie ist deine Meinung zu den Gegebenheiten beim SCA?

Alex:

„Definitiv eine deutliche Steigerung zu den damaligen Verhältnissen. Vor allem das Miteinander mit den Zuschauern hat sich enorm verbessert. Die Arbeit, die von vielen der Aktiven reingesteckt wird, lohnt sich absolut!“

Wo hast du zuletzt gespielt (Zusatzaufgaben: Trainer, Vorstand o.ä.)?

Alex:

Zuletzt als Spielertrainer der 2. Herren und vereinzelte Einsätze bei der 1. Herren. Zusätzlich war ich auch als Trainer der 2. Damen und als Schiedsrichterwart beim SuS aktiv.

Auf welcher Position siehst du dich?

Alex:

„Rückraum-Mitte vor allem, stelle mich aber auch gerne dem Anforderungsprofil auf RL und RR und interpretiere die Positionen dann spielerisch.“

Auch Christian war noch für einen kurzen Kommentar zur Stelle:

Christian:

„Wir haben für die neue Saison noch nach einem spielstarken Rückraumspieler gesucht, der das Angriffsspiel leiten und lenken kann. Mit seiner gewissen Ruhe und Köpfchen im Aufbau wird Alex uns kommende Saison sehr gut weiterhelfen. Er ist zudem sehr variabel einsetzbar.

Wir kennen uns aus gemeinsamen Tagen hier beim SCA als Spieler in der 1. Herren und der Kontakt ist nie abgebrochen. Nach der ersten Kontaktaufnahme für eine erneute Zusammenarbeit, sind wir bezüglich der Idee, wie nächste Saison gespielt und trainiert werden soll, ziemlich schnell auf einen Nenner gekommen.“

Eckdaten Alex Sperling:

Alter:                    Jahrgang 1995

Größe:                 1.79m

Gewicht:             aktuell bei 97 kg (Wunschgewicht Saisonbeginn 87 kg 😉)

Beruf:                  Kaufmann für Versicherungen und Finanzen