Ochtruper Handball-Reserve siegt gegen Nottuln! 2.Herrenmannschaft 32:27(17:17) Nottuln

Bericht zum Spiel unserer zweiten Mannschaft gegen Nottuln 32:27 (17:17)!

Ochtruper Handball-Reserve siegt gegen Nottuln.

Die Zweitvertretung von Arminia Ochtrup hat ihre Punkte Nummer sechs und sieben geholt. Im Heimspiel gegen GW Nottuln feierten die Töpferstädter einen 32:27-Erfolg. Den Löwenanteil daran hatten ein Rückraumschütze und ein Torwart.

Von Marc Brenzel

Das aus Sicht der Ochtruper Handballer sportlich überaus erfolgreiche Wochenende komplettierte am Sonntagabend die Kreisliga-Reserve. Nachdem sowohl die erste Mannschaft als auch die A-Junioren Siege eingefahren hatten, gewann auch die Arminia-Zweitvertretung ihr Heimspiel gegen GW Nottuln mit 32:27 (17:17).

Mit viel Engagement gingen die Hausherren zur Sache. Michael Bätker mit ein bisschen zu viel, denn für eine Abwehraktion sah er im Verlauf der ersten Hälfte die rote Karte. „Eine zu harte Entscheidung“, fand Och­trups Spielertrainer Björn Bendias.

Die Arminen ließen sich davon aber nicht irritieren und spielten ihren Stiefel herunter. Vor allem Kay Peters, der 14 Tore markierte. Stark in Form zeigte sich auch Torhüter Lars Lehmann, der im zweiten Abschnitt 50 Prozent der Bälle abwehrte. Damit trug der Keeper wesentlich dazu bei, dass sich seine Mannschaft Mitte des zweiten Abschnitts absetzen konnte und letztlich verdient gewann.

Tore: Peters (14), Bendias (7), Volkmer (4), Tocke (3), Wissemborski (2), Schweizer und van Lier (beide 1).