SC Arminia Ochtrup liefert Meisterstück ab! Die C-Jugend feiert vorzeitig ihre Meisterschaft!

Glückwunsch an die  C-Jugend zur vorzeitigen Meisterschaft!!!

SC Arminia Ochtrup liefert Meisterstück ab!

Auf seinen Nachwuchs darf sich die Handballabteilung von Arminia Ochtrup verlassen. Die C-Junioren holten sich jetzt den Meistertitel in der Kreisliga. Das machte einen der Protagonisten ganz besonders stolz.

Die C 1-Handballer von Arminia Ochtrup haben sich vorzeitig die Meisterschaft in der Kreisliga gesichert. Den Titel machten die Töpferstädter mit einem 50:20-Heimsieg gegen die DJK Coesfeld perfekt. Einen Spieltag vor dem Ende ist der SCA-Nachwuchs mit 24:2 Punkten somit nicht mehr von der Konkurrenz einzuholen.

Einer der ersten Gratulanten war Staffelleiter Michael Bunk. „Über die komplette Saison habt ihr die Liga dominiert. Ihr stellt mit 419 Toren den besten Angriff und mit 258 Gegentreffern die beste Abwehr der Klasse. Das ist ein Riesenkompliment wert“, erklärte der Handball-Funktionär.

Gegen Coesfeld boten die Ochtruper den Zuschauern ein sehr schönes Spiel, in dem sie zum ersten Mal in dieser Saison die 50-Tore-Marke knackten. Im Verlauf der Partie war es Johann Wösting, der den 400. Saisontreffer der Arminen erzielte. Zudem durfte sich sogar Keeper Max Kockmann über ein Tor freuen. Wie so oft in den vergangenen Monaten bestachen die Arminen durch ihre mannschaftliche Geschlossenheit.

Michael Ossendorf, der die Mannschaft in den vergangenen fünf Jahren trainierte, übergibt das Team am Ende der Spielzeit an einen neuen Trainer. In die Amtszeit des C-Lizenz-Inhabers fielen unter anderem drei Kreismeistertitel, ein zweiter Platz, die Teilnahme an der Bezirksmeisterschaft sowie eine Saison in der Oberliga.

„Es macht mich glücklich und stolz, dass die Leistung der Jungs jetzt mit der Meisterschaft belohnt wurde. Sie besitzen enorm viel Talent und haben einen großen Ehrgeiz. Das ist eine Truppe, mit der man ganz viel Spaß haben kann, die dabei ihr Ziel aber nie aus den Augen verliert“, hob Ossendorf die tadellose Einstellung seines Teams hervor.

Mit dem Auswärtsspiel beim Tabellenvierten HC Ibbenbüren endet die Saison in der Kreisliga für die jungen Töpferstädter am Samstag (13. März).