Vorbericht zum Pokalpiel der ersten Herren am Samstag um 18:00 Uhr in Neuenkirchen!Arminia-Handballer müssen im Pokal ran!

Vorbericht zum Pokalpiel der ersten Herren am Samstag um 18:00 Uhr in Neuenkirchen!

Arminia-Handballer müssen im Pokal ran!

Der Kreispokal liegt den Ochtruper Handballern anscheinend: 2013 und in der Vorsaison standen sie jeweils im Finale. Am Samstag treten die Töpferstädter in der zweiten Runde des Wettbewerbs bei SuS Neuenkirchen II an. Bei den Hausherren sitzt einer auf der Trainerbank, der den SCA bestens kennt.

Nachdem die Ochtruper Handballer am Sonntag im Bezirksliga-Punktspiel vom SuS Neuenkirchen die Grenzen aufgezeigt bekamen (32:44), können die Arminen am Samstag in der zweiten Runde des Kreispokals Revanche nehmen. So wie es aussieht, schicken die Neuenkirchener in diesem Wettbewerb allerdings „nur“ ihre Kreisliga-Reserve ins Rennen. Die wird von Thomas Brügge gecoacht, der die Ochtruper in der Vorsaison noch in die Bezirksliga geführt hatte.

Torwart Luca Lehmann (schulische Verpflichtungen) und Außen Kevin Bitting (verletzt) fallen aus. Ansonsten nimmt Trainer Sven Holz den kompletten Kader mit. Dazu zählt auch Rückraumspieler Dustin Leusder, der zuletzt etwas weniger trainiert hat.

„Ohne Neuenkirchens Reserve etwas zu wollen – wir sind der Favorit. In der Liga ist uns so ein bisschen die Leichtigkeit abhanden gekommen. Ich hoffe, dass wir uns im Pokal etwas Selbstvertrauen zurückholen können. Zwar geht es nicht um Punkte, aber es ist trotzdem ein Pflichtspiel. Von daher möchte ich von meiner Mannschaft auch was sehen“, stellt Holz unmissverständlich klar.

►  Anwurf: Samstag, 18 Uhr, Halle am Westfalenring, Neuenkirchen.

Bericht von Marc Brenzel!

Foto von Thomas Strack

Bericht aus der WN:

http://www.wn.de/Sport/Lokalsport/Ochtrup/2603698-Handball-im-Kreispokal-Arminia-Handballer-muessen-im-Pokal-ran