Zwei Punkte sind für die Arminen Pflicht!

Der Vorbericht zum Spiel von TV Borghorst vs. 1.Herren Ochtrup!

Zwei Punkte sind für die Arminen Pflicht!

Das letzte Punktspiel der Saison bestreiten Arminia Ochtrups Handballer am Sonntag beim Tabellenletzten TV Borghorst II. Obwohl den Gästen einige wichtige Leute fehlen, ist ein Sieg Pflicht

Das verlorene Spitzenspiel in Burgsteinfurt (28:30) ist für die Ochtruper Kreisliga-Handballer nur noch Geschichte. „Eine ganz tolle Partie. Leider mit dem aus unserer Sicht falschen Ergebnis. Jetzt gilt es, beim TV Borghorst II beide Punkte zu holen“, so Arminen-Trainer Thomas Brügge.

Der SCA muss im Vergleich zu vergangenen Sonntag personell umbauen. Marek Urban, Christian Flothmann, Mavin Blech und Niklas Pohl stehen nicht für einen Einsatz bereit. Dafür könnte eventuell Timo Wiggenhorn mitmischen.

„Meister können wir aus eigener Kraft nicht mehr werden. Jetzt müssen wir zusehen, dass wir einen der ersten vier Plätze absichern. Da dürfen wir uns in Borghorst keinen Ausrutscher erlauben. Die Borghorster sind Tabellenletzter, das Hinspiel ging deutlich an uns – daher sind wir natürlich favorisiert“, weiß Brügge.

►  Anwurf: Sonntag, 18 Uhr, Realschulhalle Borghorst.